Nave am KunstAcker

Unser Verein richtete unter dem Motto ‚Wie Matsch Kulturgeschichte schreibt‘ sechs Werkstatteinheiten am KunstAcker in Bröllin aus. Ziel war es, die Nutzung und Bedeutung von Erdmaterialien wie Lehm, Ton und Sand in Bildern aus eben diesen Materialien widerzuspiegeln. Im praktischen Tun der Teilnehmer*innen entstanden die Bilder Tiere nutzen Lehm, Backsteingotik und Farbpigmente.

Website was started with Mobirise themes